Archiv für den Monat “September, 2012”

Playlist vom 25.9.2012

Diese Titel haben Philip und Ismael gerade eben gespielt:

  1. ZZ Top - La FuturaTesla – Flight To Nowhere
  2. ZZ Top – I Don’t Wanna Lose, Lose You
  3. Bullet – Rush Hour
  4. Saxon – 747 (Strangers In The Night)
  5. Slash ft. Myles Kennedy – Standing In The Sun
  6. Richie Sambora – Seven Years Gone
  7. Tenacious D – Roadie
  8. Led Zeppelin – Rock’n’Roll (Live)
  9. Trust – Antisocial
  10. Dokken – Fade Away
  11. Queensryche – Walk In The Shadows
  12. Eclipse – After The End Of The World
  13. The Power Station – Somewhere, Somehow, Someone’s Gotta Pay

Im Hintergrund lief u.a.:

  • The Who – Eminence Front
  • Joe Satriani – Time Machine

Zum Nachhören und -schauen:

Heute Abend: Neues von BULLET, DOKKEN und RICHIE SAMBORA

Bullet - Full PullKann Don Dokken nach der Stimmband-Operation jetzt besser singen? Was stört Kultreporter Alfons an Rockcorn? Und was macht Arnold Schwarzenegger bei Philip und Ismael im Studio? Die Antworten gibt es heute Abend ab 22 Uhr bei ROCKCORN auf Radio Leinehertz 106.5 – dazu natürlich reichlich Musik, darunter brandneue Songs von Bullet, Dokken und Bon-Jovi-Gitarrist Richie Sambora.

Ab 22 Uhr einschalten auf UKW 106,5 oder per Live-Stream hören.

MUSTASCH mit neuem Album in Hamburg

Am 26. Oktober erscheint auch hierzulande endlich das aktuelle Mustasch-Album „Sounds Like Hell, Looks Like Heaven“. Kurze Zeit später geht die schwedische Hardrock-/Metal-Band endlich wieder auf Deutschland-Tournee – natürlich auch wie immer im Logo in Hamburg.

Mustasch

Mustasch sind zweifacher Gewinner des schwedischen Musikpreises „Grammis“ und haben mit „Sounds Like Hell, Looks Like Heaven“ in Schweden schon Gold-Status erreicht. Die Band um Frontmann Ralph Gyllenhammar zählt in Skandinavien zu den bekanntesten Rockbands und spielt in diesem Monat auf dem STCC-Finale in Stockholm vor ca. 50.000 Zuschauern.

Das sind die deutschen Tourdaten:
07.11. Hamburg, Logo
08.11. Kiel, Die Pumpe
09.11. Oldenburg, Cadillac
10.11. Leipzig, Hellraiser
11.11. Berlin, Crystal
13.11. Ludwigsburg, Rockfabrik
14.11. München, Orange House
18.11. Bremen, Treue
21.11. Köln, Underground
22.11. Marburg, KFZ
23.11. Essen, Turock
24.11. Osnabrück, Bastard Club

Als Vorgeschmack hier schon mal das Video zur Single „The Challenger“:

LED ZEPPELIN kommen ins Kino!

Led Zeppelin kommen ins Kino, leider nur auf der Leinwand und leider nur in ausgewählte Kinos. Unter dem Titel „Celebration Day“ wird das einmalige Reunion-Konzert von 2007 gezeigt.  Am 10. Dezember 2007 hatten Robert Plant, Jimmy Page und John Paul Jones beim Ahmet Ertegün Tribute in der O2 Arena in London gespielt. Am Schlagzeug saß Jason Bonham, Sohn von Original-Drummer John Bonham.

Laut Guinness halten Led Zeppelin den Weltrekord für die höchste Nachfrage nach Karten für ein Konzert. 20 Millionen Anfragen gab es für die Show. Musikkritiker lobten das Konzert anschließend in den höchsten Tönen, eine dauerhafte Reunion gab es aber zum Bedauern der Fans nicht. Immerhin kommen mit „Celebration Day“ jetzt auch alle Fans in den Genuss, die vor fast 5 Jahren nicht dabei sein konnten.

Hier ist der Trailer für „Celebration Day“:

Playlist vom 11.9.2012

Diese Titel haben Dirk und Markus gestern gespielt:

  1. Iron Maiden – The Wicker Man
  2. Porcupine Tree – Halo
  3. Die Kassierer – Das schlimmste ist, wenn das Bier alle ist
  4. Gerhard Polt – PS-Rock
  5. A.C.T. – Truth Is Pain
  6. RPWL – Sunday Morning
  7. Primus – Too Many Puppies
  8. Bloc Party – Kettling
  9. Toto – Slipped Away
  10. Journey – Wildest Dream
  11. Caroline’s Spine – Wallflower
  12. Pearl Jam – Alone
  13. Dredg – Sorry But It’s Over
  14. One Night Only – Say You Don’t Want It

Beitragsnavigation