RAY WILSON am Freitag in der Bluesgarage

Ray Wilson, Ex-Sänger von Genesis, tritt am Freitag in der Bluesgarage auf, wo er anlässlich seines 20jährigen Bühnenjubiläums die größten Hits der Genesis-Geschichte spielt, und zwar in klassischem Gewand.

Im Repertoire hat Ray Wilson selbstverständlich alle Hits, von „Follow You, Follow Me“ über „No Son Of Mine“ zu „Land of Confusion“ und „Congo“, allerdings in seiner ganz eigenen Interpretation. Gemeinsam mit seinem Quartett wird er die Songs in der Klassik-Version spielen. Auch Solo-Hits der ehemaligen Genesis-Musiker Peter Gabriel („Solsbury Hill“) und Mike Rutherford (Mike & the Mechanics – „Another Cup Of Coffee“) sollen dann dabei sein, nicht zu vergessen „Another Day in Paradise“ von Phil Collins. Daneben wird Ray Wilson auch seine eigenen Songs präsentieren.

Hier ein Clip von Rays letztem Auftritt in der Bluesgarage:

Mehr Infos gibt’s hier.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: